TICKETS

DATUM

22.09.2024

ORT

Komplex 457

TÜRÖFFNUNG

18:30

SHOW

19:30

ENDE

ca. 21:45

GENRE

Heavy Metal / Traditional / Mongolian

ALTER

ab 14 Jahren oder in Begleitung einer erwachsenen Person

THE HU

HISHIGTEN – Europe Tour

Sonntag, 22. September 2024, Zürich – Komplex 457

In einem NPR-Bericht aus dem Jahr 2019 wurde „eine Band aus der Mongolei, die die schreienden Gitarren des Heavy Metal mit dem traditionellen mongolischen Kehlkopfgesang verbindet“, vorgestellt und damit die kulturelle Bedeutung und einzigartige musikalische Identität von The HU hervorgehoben. Gegründet im Jahr 2016 in Ulaanbaatar, Mongolei, sind The HU – bestehend aus dem Produzenten Dashka und den Mitgliedern Gala, Jaya, Temka, und Enkush – eine moderne Rockgruppe, die in der Tradition ihres Heimatlandes verwurzelt ist. Der Name der Band bedeutet mongolischer Wortstamm für „Mensch“, und ihr einzigartiger Ansatz mischt Instrumente wie die Morin Khuur (Pferdekopfgeige), Tovshuur (mongolische Gitarre), Tumur Tumur Khuur (Maultrommel) und Kehlkopfgesang mit zeitgenössischen Klängen und schafft so ein einzigartiges Klangprofil das sich „Hunnu Rock“ nennt. Ihr Debütalbum The Gereg aus dem Jahr 2019 landete auf Platz 1 der World Album und Top New Artist Charts und wurde von Kritikern wie Billboard, NPR, GQ, The Guardian, The Independent, Revolver und sogar Sir Elton John selbst gelobt. Ihre Anziehungskraft wurde mit ausverkauften Tourneen in Nordamerika, Europa, Asien und Australien sofort weltweit und von ihrem Heimatland anerkannt, das ihnen die höchste staatliche Auszeichnung der Mongolei, den Orden des Dschingis Khan, verlieh, der der Band vom Präsidenten der Mongolei, Kh. Battulga im Jahr 2020 verliehen wurde.

Eine Deluxe-Version von The Gereg enthielt Kollaborationen mit Jacoby Shaddix von Papa Roach und Lzzy Hale von Halestorm und erregte die Aufmerksamkeit von Metallica, die ihre mongolische Interpretation von „Sad But True“ hörten und sie daraufhin für ihr Metallica Blacklist-Album anheuerten, das 2021 mit The HUs Cover von „Through The Never“ neben anderen hochkarätigen Gastkünstlern wie Miley Cyrus, Chris Stapleton, Phoebe Bridgers, J Balvin, St. Vincent und vielen anderen erschien. Die Band wurde auch in der Star Wars-Fangemeinde zum „Kanon“, nachdem sie einen Originalsong für EA Games Star Wars Jedi: Fallen Order beigesteuert haben, der im Spiel zu hören ist.

THE HU veröffentlichten ihr zweites Album Rumble Of Thunder im Jahr 2022 über Better Noise Music und tourten weiterhin rund um den Globus, unter anderem in Japan und auf Festivals wie dem Coachella, Lollapalooza, Download Festival und mehr. Die Band war kürzlich auf dem Soundtrack für den Thriller The Retaliators von Better Noise Films zu hören und auch auf der Leinwand zu sehen. Im November 2022 wurde The HU, als erste Rock/Metal-Band überhaupt, im UNESCO Hauptsitz in Paris von UNESCO Generaldirektorin Audrey Azoulay mit dem UNESCO „Künstler des Friedens“ Preis ausgezeichnet. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Celine Dion, Shirley Bassey, Sarah Brightman, Herbie Hancock, Marcus Miller und das World Orchestra For Peace. Im Frühjahr 2023 veröffentlichten sie eine Deluxe-Version von RUMBLE OF THUNDER über Better Noise Music.

VERANSTALTER

ACT ENTERTAINMENT AG

www.actnews.ch